Startseite
  Archiv
  Lyrisches...
  arts...
  bilder...
  yMaUnSnIiKk
  edo?
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   NiN
   Wc3 Online!



http://myblog.de/shmai

Gratis bloggen bei
myblog.de





update

mal bissi was

joa man lebt so in norwegen seinen alltag. es is zwar jeden tag was los aber irgendwie nix wahres... meine stimmung ist heute nicht so gut... bin bissjen depremiert. auch wenn es morgen nach deutschland geht sind es nur wieder paar tage die ich mit meinen freunden dort zusammen hab. das ist viel zu wenig zeit. ich vermisse wirklich die zeiten von frueher. die leute hier sind voll in ordnung und ich versteh mich besonders mit alex verdammt geil aber ich weiss nicht... ich bin wohl teils in deutschland haengen geblieben... ich hab zwar in den schulen meinen spass jedoch komm ich nach hause ist der einzige soziale kontakt entweder mit meiner familie oder ueber internet... das macht es nicht grad leicht gefallen an dem neuen leben zu finden... der besuch von naddel und wehner vor einigen wochen hat mir gezeigt wie sehr ich noch an den leuten haenge und auch haengen werde... ich fuehl mich so schlecht... und ich mache kaum was an den wochenenden... wobei doch diese frueher die zeit fuer party und so waren ka irgendwie... ich fuehl mich einfach ziemlich alleine...

wie gesagt es passiert viel... man geht ma mit den klassenkameraden aufn konzert und auch ma so weg aber es ist eben anders... ich denke es liegt auch an mir... ich haenge so sehr an meinem freunden in deutschland das ich kaum realisiere das es hier auch ne moeglichkeit gibt um glueck zu sein... aber irgendwie will ich kein stueck loslassen von denen die mich fast mein ganzes leben beeinflusst und begleitet haben... ich dachte vor einem jahr noch dort das glueck gefuden zuhaben... und heute denke ich dass ich es irgendwie verlassen habe...

wenn ich manchmal in den spiegel schaue frage ich mich ob es eine falsche entscheidung war hierher zu kommen... da ich oft feststelle das ich dieses leben gar nicht will... nach vorne schauen... die zukunft vorbereiten und so... ich wuerd am liebsten mein ganzes leben den moment festhalten und nur mit den freunden zusammen sein... und feiern... aber wie hatte mal ein freund gesagt... das leben ist kein wunschkonzert... ja... das ist es leider nicht und somit muss ich mich doch mit dem zufrieden geben was ich hab... und meine moeglichkeiten so nehmen wie sie sind... und muss mich zwingen nach vorne zu sehen... leider...

ich freue mich wirklich auf morgen... so ein nacht ohne morgen gefuehl habe ich von der MSS party am freitag... gluecklich sterben und fuer immer gut gelaunt sein... naja... eigentlich keine hohen erwartungen die ich vom leben hab... aber dieses gefuehl von hoffnung haelt mich dann noch gut am leben... und das wird es wohl auch fuer immer...

ich hab schon viel darueber geredet was ich tun kann und so... und viele meinten das braucht zeit... oder ich sollte den neuen leuten in meinem leben einfach nur ne chance geben gute freunde zu werden... ich versuchs... ich tu wirklich mein bestes ... doch irgendwie will es nicht werden... und ich bin leider kein mensch der gerne auf dinge lang wartet...




ich kaempfe fuer meine ziele
fuer das woran ich glaub
halte daran fest
ich gebe meine traeume nicht auf...
22.11.06 16:42





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung